holzpellet heizung.............................................top-pellet.ch
menu
PELLETSBRENNER

 

 

 

 

rgenial !

 

DER BRENNER, MIT DEM MAN BESTEHENDE HEIZKESSEL UMRÜSTET

 

bruleur
SPL 12,5-25-35kW

energie holz biomasse

Dieser Brenner ist das Ergebnis von sechs Jahren Entwicklung und 5 Jahren Praxis. Der SPL Brenner ist vollautomatisch und wird über Mikroprozessoren gesteuert und ist für fast alle Heizöl- oder Gaskessel geeignet. Er besitzt einen Zentrifugalventilator und entwickelt eine waagrechte Flamme, wie ein herkömmlicher Ölbrenner. Alle Teile die dem Feuer ausgesetzt sind, sind aus feuerfestem Stahl gefertigt.
Die Luftmenge wird über die Drehzahl des Ventilators gesteuert. Die Brennstoffmenge über einen regulierbaren Taktbetrieb der Förderschnecke.
Die Regelung der Brennerleistung kann nach dem “alles oder nichts”-Prinzip, oder aber über bis zu 5 Stufen geregelt werden.

Der Pelletbrenner ist sehr einfach augebaut. Die wenigen Teile, die einem Verschleiss unterworfen sein können, sind desshalb gut zugänglich bei Bedarf einfach auszuwechseln.

Ein gutes Vorhaben wenn…

…Ihr Heizkessel nicht mehr den Normen entspricht

…Sie von der Abhängigkeit von fossilen Energieträgern genug haben

…Ihr als verantwortungsbewusster Mensch etwas für die Umwelt tun wollen.

…Sie einen Energiewechsel suchen der mit tiefen Investitionskosten verbunden ist.

…Sie der Meinung sind, dass die Bio-Energie für Sie die beste Lösung ist.

…Ihre Heizkosten zu hoch sind.

Die Erfahrung hat einen wichtigen finanziellen Vorteil bestätigt. Dieser Brenner senkt den Verbrauch um ca. 15 bis 20%

celà Das heisst, dass in der Praxis nur 1.6 bis 1.7 Tonnen Pellets benötig werden, obschon vom Brennwert her theoretisch 2.0 Tonnen Pellets dafür benötigt würden.

 
  In der Zeitung gelesen  
Verfügbar in folgenden Grössen : 12,5-25kW - 35kW - 50kW - 60kW - 100kW - 200kW - 350kW - 1MW
SPL 40-50-65kW

SPL 100kW

 

SPL 200kW

 

Der SPL Pelletbrenner ist für die meisten bestehenden Heizöl- oder Gaskessel mit horizontaler Flamme geeignet.

Er passt auch auf die meisten Stückholzkessel.

Dafür brauchen Sie den bestehenden Kessel nicht zu ersetzen. In den meisten Fällen eine Umrüstung problemlos möglich. Der Brenner wird an der bestehenden Türe des Heizkessels montiert und mit einer Steuerung, mit Thermosonden, mit den Stromanschlüssen und einer Förderschnecke ergänzt.

Ein finanzieller Vorteil kann darin bestehen, die Umrüstung stufenweise vorzunehmen, indem man mit dem Brenner, der Förderschnecke und der Steuerung beginnt und später dann die Umwandlung des bisherigen Tankraums in ein Pellet-Lager vornimmt.

Die Erfahrung zeigt, dass durch die Umrüstung eines Heizkessels mit einem SPL Brenner der Energieverbrauch auf jeden Fall mindestens 10% sinkt.

BEISPIEL EINES HEIZKESSELS, DER MIT EINEM NEUEN SPL 25KW UMGERÜSTET WORDEN IST
chaudiere modifiee
Heizkessel NSE

und auch Luftgenerator

chaudiere.nsetermocabi termo cabi

Kundenkommentar:

2008 haben wir unser Haus (mit Baujahr 1963) nach MINERGIE saniert, weil wir unseren ökologischen Fussabdruck reduzieren wollten.

Zu diesem Zeitpunkt war die bestehende Ölheizung gerademal fünf jährig - viel zu früh um sie durch ein erneuerbares Heizsystem zu ersetzen.

Soweit möglich, setzten wir seither auf einen Absorberofen mit Stückholz. Leider konnten wir damit nicht unseren gesamten Wärmebedarf decken, die Ölheizung musste als Ergänzung bleiben. Dieser Umstand störte uns zunehmend und so suchten wir 2013 nach einer Alternative um die Wärme vollständig aus erneuerbarer Energie und CO2-neutral aufzubereiten.

Zunächst stand die Idee eines Ölkessel-Ersatzes durch einen Pelletskessel im Vordergrund. Dies hätte jedoch erhebliche Umbauarbeiten (auch an den gesamten Verrohrungen) mit sich gebracht. Erschwerend kam dazu, dass es auch kaum Pelletskessel gab, die im vorhandenen Platzangebot installierbar gewesen wären.

Glücklicherweise stiessen wir bei unseren Recherchen auf die Produkte von top-pellet. Mit diesem Kit kann der bestehende Ölkessel weiter verwendet werden, nur der Ölbrenner (dessen Lebensdauer sowieso nur ca.

15 Jahre ist) wird durch einen Pelletsbrenner ausgewechselt und die gesamten Rohrinstallationen können ohne Änderung weiterbetrieben werden. Wir freuen uns über die neue, zuverlässige, einfache und wirtschaftliche Wärmeproduktion, mit der wir regionale Energie nutzen und das Klima schonen.

Die zusätzliche Arbeit mit Pellets einfüllen und ca. ein mal pro Monat die Asche absaugen nehmen wir gerne auf uns. Das System überzeugt uns sowohl punkto Ökologie wie auch in der Ökonomie.

 

Familie B

heizen, heizkessel , pelletbrenner, termo cabi, termocabi biomasse

 

holzpellet pelletbrenner heizung bruciatore pellet di legno caldaia